doctorDas Ziel von STADA ist, die Produkte patienten- und anwenderfreundlich zu gestalten. Die Berücksichtigung höchster Qualitätsansprüche wird durch definierte Systeme der Qualitätskontrolle überprüft. STADA besitzt nach den Vorgaben der Arzneimittelbetriebsordnung (AMBO) ein gültiges GMP-Zertifikat.

Rezeptpflichtige Medikamente dürfen nur auf Anweisung des Arztes eingenommen werden.

Arzneimittel, die bei Allergien, insbesondere Heuschnupfen (Pollinosis), eingesetzt werden.

Cetiristad
Desloratadin STADA
Levocetirizin

Antibiotika von STADA
Arzneimittel, die bei Infektionen durch Bakterien eingesetzt werden. Die Anzahl der Wirkstoffe und Substanzklassen ist groß; die Auswahl muss der Arzt treffen, daher sind Antibiotika rezeptpflichtig.

Amoxistad
Amoxistad plus
Azithromycin STADA
Cefastad
Ciprostad
Clarithromycin Uno STADA
Clarithromycin STADA
Doxystad
Floxacin
Linezolid STADA
Minostad
Moxifloxacin STADA
Ofloxacin STADA
Penstad V
Roxithrostad

Antimykotika von STADA
Arzneimittel, die bei lokalem Pilzbefall von Haut oder Schleimhäuten sowie bei systemischer Pilzinfektion angewendet werden.

Difluzol
Itraconazol STADA
Voriconazol STADA (Information für Ärzte)

Malariamittel von STADA

Atovaquon/Proguanil STADA

Virustatika von STADA
Arzneimittel, die in der Behandlung von durch Viren verursachten Infektionskrankheiten eingesetzt werden.

Aciclostad

Herz-Kreislaufpräparate von STADA (Cardiovaskuläres System)
Zahlreiche Substanzen aus verschiedenen Wirkstoffgruppen, die bei Herzerkrankungen eingesetzt werden.

Amlodipin STADA
Atenolol STADA
Bisostad
Bisostad plus
Candesartan STADA
Candesartan HCT STADA
Carvedilol STADA
Clopidogrel STADA
Co-Lisinostad
Co-Renistad
Diltiastad retard
Felodistad retard
Fosinopril STADA
Fosinopril/HCT STADA
Hibadren
Lercanidipin STADA
Lisinostad
Losartan STADA
Losartan/HCT STADA
Metoprolol STADA
Metoprololsuccinat STADA
Moxonidin STADA
Nebivolol STADA
Nifedipin STADA
Renistad
Sotastad
Telmisartan HCT STADA
Thrombostad
Urocard
Valsartan STADA
Valsartan HCT STADA
Veroptinstada

Gastroenterologika von STADA
Arzneimittel, die bei Erkrankungen des Magen-Darmbereichs angewendet werden.

Esomeprazol STADA
Famotidin STADA
Lansoprazol STADA
Omeprazol STADA
Pantoprazol STADA
Ranitidin STADA
Ulcostad

Antidepressiva von STADA
Arzneimittel, die zur Behandlung von affektiven Störungen (Abweichungen von Stimmung und Antrieb gegenüber einem Normalbereich) eingesetzt werden.

Citalostad
Felicium
Mirtazapin STADA
Parocetan
Sertralin STADA
Venlafaxin STADA

 

Neuroleptika von STADA
Arzneimittel zur Behandlung von schizophrenen Psychosen, psychotischen Symptomen (z.B. affektiven, organisch begründeten) Erkrankungen und Manien

Aripiprazol STADA
Olanzapin STADA
Quetiapin STADA (Information für Ärzte)
Risperidon STADA
Ziprasidon STADA

 

Anxiolytikum von STADA
Arzneimittel, die bei der Behandlung von Angstzuständen eingesetzt werden.

Alprastad

 

Antiepileptika von STADA
Arzneimittel, die bei der Behandlung von Epilepsie eingesetzt werden.

Levitiracetam STADA
Lamotrigin STADA
Pregabalin STADA
Topiramat STADA

 

Hypnotika von STADA
Arzneimittel, die als Schlafmittel eingesetzt werden.

Mondeal
Somnal

 

Antiparkison-Therapie von STADA
Arzneimittel, die bei der Behandlung des Morbus Parkinson eingesetzt werden.

LevoCar retard
Pentiro
Ropinirol STADA
Pramipexol STADA

 

Amytrophe Lateralsklerose Therapie von STADA
Arzneimittel, die bei der Behandlung von amyotrophen Lateralsklerose (Degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems) eingesetzt werden.

Riluzol STADA

 

Alzheimer-Therapie von STADA
Arzneimittel, die zur Behandlung von Alzheimer Krankheit eingesetzt werden.

Memantin STADA
Rivastigmin STADA
Donepezil STADA

 

Migränetherapie von STADA
Arzneimittel, die bei der Behandlung von Migräne eingesetzt werden.

Sumatriptan STADA
Zolmitripian STADA

Arzneimittel, die zur Behandlung bei Augenerkrankungen eingesetzt werden.

Brinzolamid STADA
Dorzastad
Latanoprost/Timolol STADA
Latanoprost STADA

Osteoporose-Präparate von STADA
Arzneimittel die bei vermindeter Knochendichte zum Aufbau des Knochens eingesetzt werden.

Ibandronsäure STADA 3 mg (mit CaVitD3 Uno Filmtabletten 90 Stk.*) (Information für Patienten)
Alendronstad 70 mg (mit CaVitD3 Uno Filmtabletten 30 Stk.* + Kautabletten)
Raloxifen STADA
Risedronat STADA 35 mg (mit CaVitD3 Uno Filmtabletten 30 Stk.* + Kautabletten)

* Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzende bilanzierte Diät)

Analgetika von STADA
Arzneimittel mit schmerzlindernder bzw. schmerzstillender Wirkung.

Fentanyl STADA
Hydromorphon STADA
Luiflex
Mobilat
Tramastad

 

Antirheumatika von STADA
Arzneimittel zur Behandlung von schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates, der Knochen, Muskeln und Sehnen.

Diclostad
Piroxistad

Antidiabetika von STADA
Arzneimittel, die bei Störungen des Blutzuckerspiegels eingesetzt werden.

Glimepirid STADA
Metformin STADA
Repaglinid STADA

 

Stoffwechselpräparate von STADA
Arzneimittel, die bei Stoffwechselstörungen wie zum Beispiel Gicht, erhöhte Cholesterinwerte, etc. eingesetzt werden.

Allostad
Atorvastatin STADA
Bezastad
Fluvastatin STADA
Lovastatin STADA
Pravastatin STADA
Sevelamercarbonat STADA (Information für Patienten und Ärzte)
Simvastad

Diuretika von STADA
Arzneimittel, die zu einer erhöhten Wasserausscheidung über die Niere führen.

Amilostad HCT
Furostad
Indapamid STADA

 

Urologika von STADA
Arzneimittel, die bei Behandlung von Erkrankungen der Harnwege (Nierenbecken, Harnleiter, Blase und Harnröhre) zum Einsatz kommen.

Alfuzosin STADA
Bicalutamid STADA
Detrusan
Finasterid STADA
Flutastad
Tamsulosin STADA retard

 

Potenzmittel von STADA
Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion

Sildenafil STADA