Unsere Präparate für Sie

Antimykotika von STADA

Antimykotika werden bei lokalem Pilzbefall von Haut oder Schleimhäuten sowie bei systemischer Pilzinfektion angewendet. Die meisten Antimykotika stören die Bildung der Zellwände der Pilze und hemmen sie so im Wachstum oder töten sie ab.

Die Auswahl des passenden Präparats muss der Arzt treffen, daher sind Antimykotika rezeptpflichtig.

  • Difluzol
  • Itraconazol STADA
  • Voriconazol STADA Inf. Lsg.